Prinsesstårta – kleines schwedisches Törtchen

Diese Torte ist wahrscheinlich vielen im schwedischen Möbelmarkt begegnet. Eine sehr leckere Kombination aus lockerem Biskuit, Himbeermarmelade, Vanillepudding und Sahne, eingewickelt in Marzipan. Eine schöne Torte für die Kaffetafel und gar nicht so kompliziert herzustellen. Wer keine Zeit hat kann auch fertigen Tortenboden und fertigen Vanillepudding nehmen. So viel länger dauert das selber herstellen aber nicht 😉

Die angegebenen Zutaten sind für eine 20 cm Form ausgelegt. Das ergibt eine kleine Torte. Wenn ihr eine normal große Torte haben wollt (26/28 cm), dann verdoppelt einfach alle Zutaten.

Zutaten für den Vanillepudding:

(oder eine Tüte Puddingpulver nach Packungsanweisung zubereiten; dann aber nicht den ganzen Pudding für die kleine Torte weiter verwenden)

  • 300 ml Milch 
  • 1 EL Speisestärke
  • 1,5 EL Zucker 
  • Ein kleines verquirltes Ei oder ein halbes großes
  • 1 Vanilleschote/Natürliches Vanillearoma

Einige Esslöffel der Milch mit der Stärke klümpchenfrei rühren und mit dem verquirlten Ei und dem Zucker mischen. Die restliche Milch mit dem Vanillemark und der ausgekratzten Schote aufkochen lassen. Die Schote raus nehmen und die Ei-Stärke-Mischung einrühren. Stetig mit dem Rührbesen weiter rühren und unter Rühren aufkochen lassen. Danach in eine Schüssel umfüllen, mit Frischhaltefolie bedecken und abkühlen lassen.

Zutaten für den Biskuit:

  • 3 Eier
  • 80 g Zucker 
  • 90 g Mehl 
  • 1 TL Backpulver 
  • 1 TL Vanillezucker 

Die Eier zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker ca. 10 Minuten mit dem Handmixer/der Küchenmaschine schlagen, sodass eine steife Masse entsteht. Das Mehl zusammen mit dem Backpulver mischen, sieben und vorsichtig unter die Eiermasse heben. In einer 20 cm Form ca. 25 Minuten bei 180° C (Ober- und Unterhitze) im vorgeheizten Ofen backen. Wird die doppelte Menge Teig gebacken, dauert es ca. 30-40 Minuten. Immer wieder beobachten und die Stäbchenprobe machen. Nach dem Backen gut abkühlen lassen.


Für die Füllung/das Topping:

  • Ca. 100 g Himbeermarmelade (am besten nicht zu süße mit höherem Fruchtanteil)
  • 400 ml Sahne
  • 4 TL Sanapart oder eine Tüte Sahnesteif 
  • 4 TL Vanillezucker 
  • Etwas gemahlene Vanilleschote 
  • Der abgekühlte Vanillepudding 
  • 200 g Marzipan 
  • Etwas rote/pinke und grüne Lebensmittelfarbe


Das Zusammensetzen:

Den abgekühlten Boden zwei Mal durchschneiden, sodass 3 Böden entstehen. Der oberste Boden darf ruhig dünner sein als die anderen beiden. Den untersten Boden auf eine Tortenplattr stellen und mit einem Tortenring umspannen. Die Himbeermarmelade darauf verteilen. Den zweiten Boden darauf setzen und vorsichtig andrücken. Auf diesem Boden wird der Vanillepudding verteilt. Darüber wird nun die geschlagene Sahne, bis auf einige Esslöffel, kuppelartig verteilt. Die Torte für eine Stunde kühl stellen. 

Der letzte Boden wird umgedreht und vorsichtig an die Sahnekuppel angedrückt. Mit der restlichen Sahne Unebenheiten ausgleichen und dünn verteilen. 

Ein kleines Stück vom Marzipan rot/pink färben und daraus eine Rose formen. Den Rest des Marzipans leicht grün einfärben und ausrollen. Hier könnt ihr Puderzucker zu Hilfe nehmen und zwischen zwei Lagen Backpapier ausrollen. Die Marzipandecke vorsichtig auf die Torte legen und andrücken. Mit Backpapier geht das Hochheben um einiges leichter 😉 Nun mit etwas Puderzucker bestäuben und die Rose aufsetzen. Am besten noch am selben Tag verzehren. 

Die Torte ist etwas empfindlich und labil, deshalb im Kühlschrank aufbewahren und während dem Zusammensetzen auch immer wieder mal kühlen.

Gutes Gelingen und einen guten Appetit! 😃

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s