Erdbeer-Biskuitrolle

  Diese Rolle schmeckt richtig lecker nach Sommer. Schön fruchtig und nicht zu süß.

Für die Biskuitrolle: angelehnt an dieses Rezept

  • 5 Eier, Bio
  • 100 g Zucker
  • 75 g Mehl
  • 1 Tüte Vanillepuddingpulver (37 g oder 30 g Speisestärke)
  • 1/2 TL Backpulver

  

Für die Füllung:angelehnt an dieses Rezept

  • 100 g Erdbeerkonfitüre
  • 350 g Erdbeeren oder Himbeeren
  • 250 g Magerquark
  • 50 g Zucker + 1 EL
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 ml Schlagsahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 1 Tüte Gelatinepulver (9-10 g) oder 6 Blatt Gelatine, weiße

Als erstes wird die Füllung vorbereitet. Dafür werden ca. 2/3 der gewaschenen Erdbeeren mit 1 EL Zucker püriert und beiseite gestellt. Die restlichen Erdbeeren klein schneiden. Nun die Sahne kurz schaumig schlagen. Vanillezucker, Sahnesteif und 50 g Zucker zufügen und steif schlagen. Den Quark einrühren bis keine Klümpchen  mehr zu sehen sind. Die Gelatine mit 1-2 EL Wasser verrühren und einige Minuten quellen lassen. Dann bei niedriger Hitze mit einem weiteren EL Wasser langsam auflösen. Die Gelatine darf auf keinen Fall kochen. Sobald sie sich aufgelöst hat von der Herdplatte ziehen. Einige EL des Erdbeerpürees zur Gelatine geben und verrühren. Nun kann die Gelatine-Erdbeer-Mischung zum restlichen Erdbeerpüree gegeben werden. Gut verrühren und dann zur Sahne-Creme geben und unterheben. Die Creme nun in den Kühlschrank stellen bis sie anfängt wieder fest zu werden.

Den Ofen auf 220°C vorheizen. Für den Biskuit die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz leicht steif schlagen. Ca. 2/3 des Zuckers langsam einrieseln lassen und schlagen bis das Eiweiß steif ist. Die Eigelb mit dem restlichen Zucker kurz schaumig rühren und vorsichtig unter das Eiweiß heben. Mehl, Puddingpulver und Backpulver mischen und ebenfalls unterheben. 

Wer möchte kann den Teig in zwei teilen und einen Teil mit Lebensmittelfarbe färben. Dann beide Teighälften in Spritzbeutel füllen und abwechselnd diagonale Streifen auf eingefettetes Backpapier spritzen. Ja richtig, das Backpapier muss gefettet werden 😃 

  
Nun den Biskuit bei 220°C maximal 10 Minuten backen. Bei mir waren es 9 Minuten (hätte aber lieber nach 8 Minuten schon abschalten sollen). Beobachtet einfach ein bisschen 😊

Jetzt wird es ein kleines bisschen anspruchsvoller. Wir müssen den Biskuit nämlich zwei Mal stürzen. Zuerst ein sauberes Stück Backpapier vorbereiteten. Darauf den Biskuit stürzen. Jetzt mit einem Pinsel kaltes Wasser auf dem am Biskuit klebenden Backpapier verstreichen und ganz vorsichtig abziehen. 

  
Ein trockenes Geschirrtuch mit Zucker bestreuen und mit Hilfe eines Schneidebretts, das ihr unter den Biskuit schiebt, den Biskuit auf das Geschirrtuch stürzen. Wir wollen die schöne Seite also unten auf dem Zucker haben. Euer sauberes Stück Backpapier nun mit Wasserbepinseln und mit der feuchten Seite auf den Biskuit legen. Das lässt ihn schön elastisch bleiben. 

Kurz abkühlen lassen und dann Marmelade verstreichen. Ich habe Himbeermarmelade genommen und finde es damit sehr lecker. Die Creme aus dem Kühlschrank holen und auf dem Biskuit verstreichen. Lasst aber an den Rändern etwas Platz. Besonders der Rand, der sich am Ende unten befinden soll, sollte ca 5-7 cm frei sein. Die Erdbeerstückchen in der Mitte verteilen. 

  

Mit Hilfe des Geschirrtuchs jetzt vorsichtig und eng einrollen. Das Geschirrtuch fest spannen und die Enden eindrehen. So verhindert man, dass die Rolle zu sehr abflacht. Nun einige Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Vor dem Servieren die Enden abschneiden und selber essen 😉 Wer mag kann den Zucker auf der Rolle mit einem Pinsel abwedeln. 🖌 

  
Guten Appetit! 😋

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s