Zitronenmuffins – lecker, locker, fluffig

  Diese Muffins sind schnell gemacht, gelingen leicht und schmecken richtig nach Zitrone. Sie sind so fluffig, dass sie schon fast von selbst auseinander fallen 😄

Zutaten für 24 Muffins oder einen Kuchen:

  • 250 g Butter 
  • 200 g Zucker 
  • 300 g Mehl
  • 2 Vanillezucker 
  • 4 Eier 
  • 100 ml Milch 
  • 1 Backpulver 
  • Schale einer unbehandelten Zitrone 
  • 7 EL Zitronensaft 
  • 1/3 Fläschchen natürliches Zitronenaroma
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Zimmerwarme Butter mit den Eiern und dem Zucker schaumig schlagen. Die restlichen Zutaten hinzufügen und mit dem Mixer schlagen. In mit Papier ausgelegte Muffinförmchen füllen. Bei 190°C Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen. Nach dem Backen mit Puderzucker bestreuen. (Wer will kann auch einen Zuckerguss aus Zitronensaft herstellen, aber ich finde sie damit etwas zu süß.)

Der Teig lässt sich auch in einer Kuchenform backen. Dann aber eher 40-50 Minuten lang backen 😊

Guten Appetit! 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Zitronenmuffins – lecker, locker, fluffig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s