Karottenkuchen

  

Für diese Deko-Variante wurde kein Fondant benutzt. Das grüne sind gefärbte Kokosraspeln und die restliche Deko besteht aus Marzipan. Die „Erde“ sind Kuchenkrümel der abgeschnittenen Haube 😉

Für den Kuchen:

300g Möhren schälen und fein raspeln, 2 TL Zitronensaft dazu und beiseite stellen. 4 Eier zusammen mit 170 g braunem Zucker und Vaniliezucker schaumig schlagen. 200g gemahlene Mandeln/andere Nüsse, 100g Naturjoghurt, 100ml Milch, 100g Vollkornmehl, 1 Tüte Backpulver, etwas Muskat und 1 TL Zimt, Abrieb einer Zitrone und eine halbe kleine Tasse Pflanzenöl dazu geben und verrühren. Als letztes die Möhren unterheben. Bei 180°C ca. 50-60 Minuten backen (Ober-,Unterhitze). Mit Marzipan oder Zuckerguss überziehen 🙂

  
  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s