Sahne-Karamell-Apfeltorte


 

Eine Generalüberholung des klassischen Apfelkuchens. Aufgepeppt und bereit für die fancy schmancy Kaffetafel.
Das Rezept für den Basiskuchen ist angelehnt an dieses: http://frletepetete.blogspot.de/2013/02/joghurt-apfelkuchen.html?m=1

 
Apfelkuchen:

  • 3 Eier
  • 200 g Zucker
  • 270 g Mehl
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 1 Päckchen Vanilinzucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 EL Öl
  • 4 Äpfel, gewürfelt und geschält

Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eier mit Zucker schaumig rühren. Restliche Zutaten untermischen und zum Schluss die Äpfel dazu geben. In einer Springform ca 40-45 min backen.

Der Kuchen schmeckt auch so mit Marmelade bepinselt lecker und leicht. Für Kalorienphobiker endet das Rezept hier. Alle anderen dürfen weiter lesen 😛

 

Für die Sahne-Karamell-Creme:

  • 1 Tüte Cremepulver Sahne-Karamell (z.B. Paradiescreme. Ja, ihhh Fertigprodukt, ihhh Chemiezeug)
  • 2 Becher Sahne
  • 1 Schuss Milch
  • Etwas Zimt

Alles zusammen mit dem Mixer mit Rührbesen-Aufsatz schlagen. Den Schuss Milch am Ende zugeben, um die Creme zu glätten. Einen Teil der Creme zum Ummanteln der Torte verwenden und den Rest aufspritzen. Mit Backkakao bestäuben.
Wer schnell ist schafft die Torte in einer halben Stunde (Kühlzeit für den Kuchen nicht einberechnet). Locker, leicht und lecker und passt perfekt zum Kaffee 😁

Advertisements

2 Gedanken zu “Sahne-Karamell-Apfeltorte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s